14. August 2007

Tabellen in Oracle11g: "Virtual Columns"

Man weiss bei den vielen neuen Funktionen in Oracle11g gar nicht recht, wo man anfangen soll - starten wir einfach mit einem recht netten Feature beim Erstellen von Tabellen: Virtual Columns.
SQL> create table test_virtual (
  2    col number(10),
  3    virtcol number(10) as (col * 2)
  4  );

Table created.

SQL> select * from test_virtual;

no rows selected

SQL> insert into test_virtual (col) values (2);

1 row created.

SQL> select * from test_virtual;

       COL    VIRTCOL
---------- ----------
         2          4
Eine virtuelle Spalte wird aus den anderen Spalten berechnet. Wenn man es genau nimmt, kann die Oracle-Datenbank dies schon länger - die Funktionalität war für den Anwender lediglich nicht zugänglich. Mit Oracle11g wurden die virtual Columns nun für die Nutzung durch Anwendungsentwickler freigegeben. Ein Index auf eine virtual Column verhält sich übrigens wie ein ganz normaler function based index. Mehr zum Thema in der Dokumentation: http://download.oracle.com/docs/cd/B28359_01/server.111/b28286/statements_7002.htm#BABIJIHJ

1 Kommentar:

Friedhold Matz hat gesagt…

Danke Carsten, für das Kennenlernen dieses Features und bin auf weitere gespannt.. ;-)
Gruß,
Friedhold

Beliebte Postings